Im CIO Bonn sind viele international renommierte Studien- und Forschergruppen tätig, die auch unsere Forschungsschwerpunkte repräsentieren.

 

Prof. Dr.

 

PD Dr

 

Klinische Studiengruppen & Arbeitsgruppen

%MCEPASTEBIN%
 
Biomarker

PD Dr. rer. nat. Dimo Dietrich

HNO
Leitung: PD Dr. D. Dietrich
Forschungsschwerpunkt: Entwicklung neuer Biomarker

 

Familiärer Darmkrebs

Univ.-Prof. Dr. med. Stefan Aretz

Zentrum für erbliche Tumorerkrankungen
Leitung: Prof. Stefan Aretz
Forschungsschwerpunkt: Identifizierung neuer ursächlicher Gene und Verbesserung der Vorsorgemethoden bei den Formen des familiären Darmkrebses

› Mehr Informationen

 

Experimentelle Immunologie

Univ.-Prof. Dr. med. Christian Kurts

Institut für Experimentelle Immunologie
Leitung: Prof. C. Kurts
Forschungsschwerpunkt: Bedeutung der Kreuzpräsentation von Antigenen im Rahmen von Infektion, Vakzinierung und Krebsimmuntherapie.
› Mehr Informationen

 

Experimentelle Dermatologie, malignes Melanom

Univ.-Prof. Dr. med. Jennifer Landsberg

Hauttumorzentrum
Leitung: Prof. J. Landsberg (Professorin für Experimentelle Dermatologie)
Forschungsschwerpunkt: Plastizität des malignen Melanoms.
› Mehr Informationen

 

Gastrointestinale Tumorerkrankungen

AG PD Dr. H. Matthaei

Leitung: PD Dr. H. Matthaei; Klinik und Poliklinik für Allgemein, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Bonn
Ziel der chirurgisch-onkologisch ausgerichteten Arbeitsgruppe ist es, durch klinische und translationale Projekte die interdisziplinäre und besonders die chirurgische Behandlung gastrointestinaler Tumorerkrankungen zu verbessern.

 

Gliome

PD Dr. rer. nat Andreas Waha

Institut für Neuropathologie
Leitung: PD Dr. A. Waha
Forschungsschwerpunkt: Charakterisierung molekulargenetischer und epigenetischer Veränderungen in Gliomen.
› Mehr Informationen

 

Harnblasenkarzinom

Prof. Dr. med. Michael Muders

Pathologie, Harnblasenkarzinomforschung
Leitung: Prof. Dr. med. Michael Muders
Forschungsschwerpunkt: Biomarker für Therapieresistenz und Progression im Harnblasenkarzinom.

 

Hepatobiliäre Karzinome

Univ.-Prof. Dr. med. Jörg Kalff

Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Leitung: Prof. J. Kalff
Forschungsschwerpunkt: Onkologie sind hepatobiliäre Karzinome.

 

Univ.-Prof. Dr. med. Christian Strassburg

Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik I
Leitung: Prof. C. Strassburg
Forschungsschwerpunkt: Untersuchung der Rolle von hepatischen Detoxifikationesenzymen (=Entgiftungsenzyme in der Leber), wie der UDPGlukuronosyltransferase (UGT), und deren genetischen Varianten (z.B. UGT1A-Variante) in der Entgiftung und dem Stoffwechsel von potentiell karzinogenen Substanzen und der Entstehung des hepatozellulären Karzinoms (Leberzellkarzinoms).
› Mehr Informationen

 

Immuntherapie

Univ.-Prof. Dr. Sc. (ETH) Anton Bovier (Tumor- und Immunzellen)

Abteilung für Wahrscheinlichkeitstheorie am Institut für angewandte Mathematik
Leitung: Prof. A. Bovier
Forschungsschwerpunkt: Modellierung der Evolution von Tumor- und Immunzellen in der Immuntherapie mit Hilfe von Markov-Modellen in enger Kooperation mit AGs des Cluster.

 

Univ.-Prof. Dr. med. Peter Brossart (antigenpräsentierende dendritische Zellen)

Medizinische Klinik und Poliklinik III
Leitung: Prof. P. Brossart
Forschungsschwerpunkt: Immuntherapie, insbesondere die Rolle von antigenpräsentierenden dendritischen Zellen.
› Mehr Informationen

 

PhD Bernardo Franklin (immunregulatorischen Funktionen von Thrombozyten)

ERC Starting Grant
Inhaber: PhD B. Franklin
Forschungsschwerpunkt: Untersuchung der immunregulatorischen Funktionen von Thrombozyten, insbesondere auch im Rahmen der Krebsimmuntherapie.
› Mehr Informationen

 

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Matthias Geyer (Krebsimmuntherapeutika)

Instituts für Structural Immunology
Leitung: Prof. M. Geyer
Forschungsschwerpunkt: Strukturanalysen von Komponenten des innaten Immunsystems als Grundlage für innovative Immuntherapeutika.
› Mehr Informationen

 

PD Dr. Gonzalez-Carmona (Labor für Molekulare Therapieforschung und Immuntherapie)

Leitung: PD Dr. Maria A. Gonzalez-Carmona, Medizinische Klinik und Poliklinik I, Abteilung für Onkologische Gastroenterologie, Universitätsklinikum Bonn
Ziel der Arbeitsgruppe ist die Entwicklung immunologischer Therapieansätze (Vakzinierung mit Dendritischen Zellen, Ko-Stimulation mit CD40L, Ansätze von Th1-Zytokine) zur Behandlung des hepatozellulären Karzinoms (HCC) (= Leberzellkarzinom), des Gallengangskarzinoms und des Pankreaskarzinoms sowie die Etablierung immunologischer Marker (Immunmonitoring) bei Patienten mit hepatozellulärem Karzinom, Gallengangskarzinom, Pankreaskarzinom sowie mit Tumoren mit leberdominanten Metastasen.
› Mehr Informationen

 

Univ.-Prof. Dr. med. Gunther Hartmann (Krebsimmuntherapeutika)

Instituts für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie
Leitung: Prof. G. Hartmann
Forschungsschwerpunkt: Erkennung fremder Nukleinsäuren durch das innnate Immunsystem und der darauf basierenden Entwicklung von innovativen Krebsimmuntherapeutika.
› Mehr Informationen

 

Dr. med. Lino L. Teichmann (Sterile Inflammation bei malignen Erkrankungen | Md. Klinik und Poliklinik III)

Cluster-NWG
Leitung: Dr. med. Lino L. Teichmann
Forschungsschwerpunkt: Aktivierung innater Immunsensoren bei myeloischen Neoplasien

 

PD Dr. med. Annkristin Heine (Md. Klinik und Poliklinik III)

Cluster-NWG in Kooperation mit dem Institut für Experimentelle Immunologie
Leitung: PD Dr. A. Heine
Forschungsschwerpunkt: Vakzinierung und Krebsimmuntherapie

 

Univ.-Prof. Dr. med. Michael Hölzel (Plastizität von Tumor- und Immunzellen)

RNA Biologie am Institut für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie
Leitung: Prof. M. Hölzel
Forschungsschwerpunkt: Rolle von Plastizität von Tumor- und Immunzellen im Rahmen der Krebsimmuntherapie und erworbenen Resistenz.
› Mehr Informationen

 

Univ.-Prof. Dr. med. Eicke Latz (Immuntherapeutika)

Institute of Innate Immunity
Leitung: Prof. E. Latz
Forschungsschwerpunkt: Rolle des Inflammasoms in chronisch entzündlichen Prozessen und der Entwicklung von Immuntherapeutika.
› Mehr Informationen

 

Dr. Sc. (ETH) Florian Schmidt (Signalwege des innaten Immunsystems)

Emmy-Nöther NWG am Institute of Innate Immunity.
Leitung: Dr. F. Schmidt
Untersuchung der Funktionen von Komponenten der Signalwege des innaten Immunsystems mit Hilfe von Alpaca-Nanobodies.
› Mehr Informationen

 

Univ. Prof Dr. med. Ingo Schmidt-Wolf (Zytokin-induzierte Killerzellen)

Abteilung für Integrierte Onkologie
Leitung: Prof. I. Schmidt-Wolf
Erforschung von Zytokin-induzierten Killerzellen und deren therapeutische Einsatzmöglichkeiten.
› Mehr Informationen

 

Nischalke/Prof. Dr. Spengler (Immunologisches Forschungslabor)

Leitung: Prof. Ulrich Spengler, Medizinische Klinik und Poliklinik I, Universitätsklinikum Bonn
Ziel der Gruppe ist die Bedeutung genetischer Polymorphismen von TLR2 sowie der Inflammasom-IL1-microRNA-Kaskade für die Entstehung der Leberfibrose und des metabolisch/äthyltoxischen Leberzellkarzinoms (HCC) zu untersuchen.
› Mehr Informationen

 

Kindliche Hirntumore

Univ.-Prof. Dr. med. Dagmar Dilloo

Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie des Zentrums für Kinderheilkunde
Leitung: Prof. D. Dilloo
Forschungsschwerpunkt: kindliche Hirntumore.

 

Neuroendokrine Tumore

Prof. Dr. med. Hojjat Ahmadzadehfar, MSc

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Leitung: Prof. H. Ahmadzadehfar
Forschungsschwerpunkt: Erforschung nuklearmedizinischer Therapieansätze für neuroendokrine Tumore
› Mehr Informationen

 

Neuroonkologie-maligne Gliome

Univ.-Prof. Dr. med. Ullrich Herrlinger

internationale klinische Studien auf dem Gebiet der Neuroonkologie
Leitung: Prof. U. Herrlinger
Forschungsschwerpunkt: maligne Gliome.

 

Neuropathologie

Univ.-Prof. Dr. med. Thorsten Pietsch

Instituts für Neuropathologie, Hirntumor-Referenzzentrum der Deutschen Gesellschaft für Neuropathologie und Neuroanatomie e.V.
Leitung: Prof. T. Pietsch
Forschungsschwerpunkt: neuropathologische, biologische und molekulargenetische Charakterisierung von Tumoren des ZNS.

 

Pankreaskarzinom

PD Dr. med. Georg Feldmann

Medizinische Klinik und Poliklinik III
Leitung: PD Dr. G. Feldmann
Forschungsschwerpunkt: Pankreaskarzinom mit Untersuchung entsprechender Mausmodelle.
› Mehr Informationen

 

Prof. Dr. med. Michael Muders

Pathologie, Pankreaskarzinomforschung
Leitung: Prof. Dr. med. Michael Muders (zusammen mit Frau Prof. Dr. Bruns, CIO Köln, Prof. Dr. Aigner aus Leipzig und Herr Dr. Feldmann, CIO Bonn
Forschungsschwerpunkt: Immunologie des Pankreaskarzinoms.

 

Prostatakarzinom

Prof. Dr. med. Markus Essler (Prostatakarzinom)

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Leitung: Prof. M. Essler
Forschungsschwerpunkt: nuklearmedizinische Therapieansätze für das Prostatakarzinom

 

Univ.-Prof. Dr. med. Glen Kristiansen

Instituts für Pathologie mit Referenzzentrum für das Prostatakarzinom
Leitung: Prof. G. Kristiansen
Forschungsschwerpunkt: Prostatakarzinom.

 

Univ.-Prof. Dr. med. Michael Muders (Prostatakarzinomforschung)

Pathologie, Prostatakarzinomforschung
Leitung: Prof. Dr. med. Michael Muders
Forschungsschwerpunkt: Biomarker für Therapieresistenz und Progression im Prostatakarzinom.

 

Stammzellentwicklung und Keimzelltumore

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Hubert Schorle

Abteilung für Developmental Pathology und die molekulargenetische Diagnostik
Leitung: Prof. H. Schorle
Forschungsschwerpunkt: Stammzellentwicklung und Keimzelltumore.

 

Translationale Onkologie

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Kathrin Paeschke

Medizinischen Klinik une Poliklinik III mit Förderung durch einen ERC Starting Grant.
Leitung: Prof. K. Paeschke
Forschungsschwerpunkt: Quadruplex Strukuren der DNA und ihrer Rolle für genomische Instabilität.

 

Versorgungsforschung

Univ.-Prof. Dr. Nicole Ernstmann Outcome & Outreach

Leitung: Prof. Nicole Ernstmann (Universitätsklinikum Bonn), Univ.-Prof. Dr. Holger Pfaff (Universität zu Köln)
Die Ziele der Arbeit der standortübergreifenden Arbeitsgruppe Outcome & Outreach im CIO Bonn und Köln sind die Untersuchung und Verbesserung der Prozess- und Ergebnisqualität onkologischer Versorgung aus Patientenperspektive.
 › Mehr Informationen

 


 

 

  

Publikationen

Eine Übersicht über die wichtigsten Publikationen der Forscher im CIO erhalten Sie hier.

Externe Zuweiser: Bitte verwenden Sie das Formular zur Tzmorboard-Anmeldung: › Tumorboard-Anmeldeformular für externe Patient*innen.
Beteiligte Fachdisziplinen sind hier: Chirurgie, Gynäkologie, Internistische Onkologie, Pathologie, Radiologie, Strahlentherapie
© 2020 Krebsbehandlung im CIO Bonn