20220112 Hautsymposium 2000x500px

 

Virtuelles Hauttumorsymposium 2022

Gemeinsam mit den Hautkliniken Aachen, Bonn, Köln, Düsseldorf 

 

Termin: 19.01.2022, ab 16:00 Uhr

 

16:00 Uhr
Begrüßung durch die Leitungen der Hauttumorzentren

16:05 – 16:30 Uhr
Adjuvante Therapie des Melanoms – Update 2022
Dr. med. Cindy Franklin
Hautklinik Universitätsklinikum Köln

16:30 – 16:55 Uhr
Fertilitätsprotektion vor onkologischen Systemtherapien
Harm-Henning Lindhof
Hautklinik Universitätsklinikum Düsseldorf

 

PAUSE (5 min)

 

17:00 – 17:25 Uhr
Behandlung des metastasierten Aderhautmelanoms mit Tebentafusp, Fallvorstellungen,
Dr. med. Nicole Kreuzberg
Hautklinik Universitätsklinikum Köln

17:25 – 17:50 Uhr
Interventionelle läsionsgerichtete Therapie von Lebermetastasen
Dr. med. Carsten Meyer
Klinik für Radiologie
Universitäsklinikum Bonn 

 

PAUSE (5 min)

 

17:55 – 18:20 Uhr
Behandlung des fortgeschrittenen Plattenepithelkarzinoms
Prof. Dr. med. Albert Rübben
Hautklinik Universitätsklinikum Aachen

18:20 – 18:45
Neue Therapieoptionen beim kutanen T-Zell-Lymphom anhand einer Kasuistik
Dr. med. Judith Sirokay
Hautklinik Universitätsklinikum Bonn

18:45 – 19:00
Gemeinsame Diskussion und Möglichkeit zur Fallbesprechung
Verabschiedung

  

Anmeldungen

Anmeldung per E-Mail erbeten. 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Zum Universitätsklinikum Bonn: Im UKB werden pro Jahr über 400.000 Patient*innen betreut, es sind 8.300 Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,3 Mrd. Euro. Neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr rund 600 junge Menschen in anderen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW, weist den vierthöchsten Case Mix Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf und hatte 2020 als einziges der 35 deutschen UKs einen Leistungszuwachs und die einzige positive Jahresbilanz aller UKs in NRW.

CIO Bonn des Universitätsklinikums Bonn: Das Centrum für Integrierte Onkologie (CIO Bonn) ist das interdisziplinäre Krebszentrum des Universitätsklinikums Bonn (UKB) und des Johanniter-Krankenhauses Bonn. Unter seinem Dach arbeiten alle Kliniken und Institute des UKB zusammen, die sich mit der Diagnose, Behandlung und Erforschung aller bösartigen Erkrankungen befassen. Das CIO Bonn gehört zum bundesweiten Netzwerk ausgewählter Onkologischer Spitzenzentren der Deutschen Krebshilfe. Gemeinsam gestaltet dieser Verbund „Centrum für Integrierte Onkologie – CIO Aachen Bonn Köln Düsseldorf“ die Krebsmedizin für rund 11 Millionen Menschen.

© 2022 CIO Bonn